Picture of vhs stuttgart*
Rotebühl Theater - "MIND 1085: Coralia Fluten"
by vhs stuttgart* - Dienstag, 11 Dezember 2007, 8:13
 
Donnerstag, 13. – Sonntag, 16. Dezember 2007
RotebühlTheater: „MIND 108: Coralia Fluten“
Tanzduo von Corinna D’Angelo

Ein Tanzduo über den Mikrokosmos zweier Menschen, über die Kette von Ursache und Wirkung, die jede Beziehung einzigartig und doch austauschbar macht, über die Bedingtheit jeder Beziehung und die Tatsache, dass jede Begegnung eine Flut ist ...

Der Mensch in seiner zellularen Entität ähnelt einem nicht aufzuhaltenden Fluss, einem immer vergehenden und sich selbsterneuernden Bild. Dies erzählt über das Unbeständige in uns, darüber, dass der menschliche Körper - wie all das, was sonst noch um uns existiert - einem eigenartigen Strom gleicht, der zwar Substanz hat, aber nicht greifbar und auf Dauer nicht haltbar ist. Sein gleicht Flüchtigkeit ...

Unter "Flut" versteht sich auch das, was zwischen Menschen manchmal ausgelöst wird. Etwas kommt auf sie zu, was sie nicht mehr verhindern können.

Es geht hier um die flutende Stille, mit der sich eine Verbindung anbahnt. "Flutend" ist auch die Vehemenz der Geschehnisse, die folgen, wenn die Dämme eingestürzt sind, "flutend" der Rückzug ausgelebter Kraft, die Betrachtung, der Abschied, das erneute Entstehen von Lebensprozessen.

Tanz: Tanja Rebmann, Philip Schlomm
13.-16.12.2007
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Stuttgart
Robert-Bosch-Saal
Do - Sa 20 Uhr, So 15 Uhr
EUR 12,- / 9,-