Picture of vhs stuttgart*
Der Autor im Gespräch - Martin Suter
by vhs stuttgart* - Dienstag, 8 Januar 2008, 10:44
 
Sonntag, 13. Januar 2008
der autor im gespräch: Martin Suter

Gleich sein erster Roman war ein Paukenschlag: "Small World" - eine fesselnde, einfühlsame, präzise recherchierte und brillant formulierte Alzheimer-Geschichte. Inzwischen hat sich Martin Suter in der ersten Reihe der deutschsprachigen Autoren etabliert. Seit 1991 lebt der ehemalige Werbetexter und -manager als Freier Schriftsteller. Dass er weder den Kontakt zur Welt der Nadelstreifen noch zu der des kreativen Outfits verloren hat, zeigen seine regelmäßigen Kolumnen - in Buchform unter dem Titel "Business Class" erschienen: bissige, hintersinnige und höchst amüsante Geschichten, in denen er die Aufgeblasenheit und Engstirnigkeit der Chefetagen aufs Korn nimmt.

Martin Suter ist ein genauer Beobachter, ein glänzender Satiriker und ein herausragender Erzähler. Das stellt er auch in seinem neuen Roman unter Beweis, der am 11. Januar in die Buchhandlungen kommt. "Der letzte Weynfeld" ist eine Liebesgeschichte mit doppeltem Boden, die alles im Leben des Kunstexperten Adrian Weynfeldt aus den Fugen geraten lässt.

Gesprächspartner: Wolfgang Niess (SWR)

TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Stuttgart
Robert-Bosch-Saal
13.01.08 18 Uhr
EUR 7,- / 5,-