Picture of vhs stuttgart*
LänderFestival Rumänien - Eröffnung 26.04.08
by vhs stuttgart* - Freitag, 25 April 2008, 4:24
 

Samstag, 26. April 19 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz,Rotebühlplatz 28, Stuttgart

Festivaleröffnung RUMÄNIEN

"Au Soir" Poème pour quatre trompettes:
Lent (1906) von George Enescu (1881-1955)
Trompetenquartett, Ltg.: Johann Schiller (Stuttgarter Musikschule)


Begrüßung:
Dagmar Mikasch-Köthner, Direktorin der volkshochschule stuttgart
Gabriele Müller-Trimbusch, Bürgermeisterin für Soziales, Jugend
und Gesundheit
S.E. Bogdan Mazuru, Botschafter der Republik Rumänien in Berlin
Dr. Manfred Schmitz-Kaiser, Honorarkonsul der Republik Rumänien
in Stuttgart


"Abendandacht" Trompeten-Solo: Placido e melancolico (1985) von
Violeta Dinescu (*1953)
Johann Schiller, Trompete


Das Deutsch-Rumänische Forum Stuttgart e.V. (Forum GERRUM)
bietet rumänische Spezialitäten an.
Gondel im 1. OG, Foyer Robert-Bosch-Saal, Eintritt frei

--------------------------------------------------------------------------------------

20.30 Uhr
Zeitgenössischer Tanz:
“Pieces of rain” und “Interior exterior” von
Andreea Capitanescu
"Pieces of rain" sind eigentlich zwei Solostücke in einem. Zwei
Protagonisten, die sich nie begegnen, aber in derselben Richtung
unterwegs sind. Zwei verschiedene Wege, dieselbe Geschichte zu
erzählen. Tanz: Valentina de Piante Niculae, Attila Bordas
"Interior exterior" ist ein work-in-progress-Solostück, das die
Choreografin selbst interpretieren wird. Wie können wir die
Informationen, die aus der Außenwelt auf uns einstürmen, umsetzen
in Worte oder Musik?


Mit freundlicher Unterstützung des Schweizer Kulturprogramms in
Rumänien im Rahmen von ArtistNe(s)t Program im “Centru Apostu”
- International Cultural Centre in Bacau, Rumänien.
Andreea Capitanescu schloss eine Ausbildung in Choreografie an
der Nationalen Universität der Theater- und Filmkunst I.L. Caragiale
in Bukarest ab. Seit 2005 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin
und Choreografin und leitet Workshops am National Dance Center
Bukarest. Sie ist künstlerische Leiterin und Gründungsmitglied der
ArtLink Association. 2007 war sie Direktorin des "eXplore dance
festival" - International Contemporary Dance Festival for Young
Choreographers.

Robert-Bosch-Saal
EUR 12,- / 9,-