Picture of vhs stuttgart*
Fragen an die Wissenschaft: Lärm, die Kehrseite der Technik!
by vhs stuttgart* - Donnerstag, 15 Oktober 2009, 1:08
 
Die 20.10.09 19.00-21.00
Lärm, die Kehrseite der Technik!

Der Fortschritt der Technik und die zunehmende Motorisierung haben einerseits zur wesentlichen Bequemlichkeit, zugleich aber auch zur erheblichen Lärmbelästigung der Menschen geführt. Zum Aufbau von besseren Verkehrsnetzen und zur Erhöhung der Qualität des Transportwesens werden neue und leistungsfähige Straßen und Schienenwege notwendig, die zwangsläufig aufgrund der dicht besiedelten Flächen an die bebauten Gebieten herangeführt werden.

Auch die Belästigung durch die mobilen und temporären Lärmquellen, wie Baustellen, Open-Air-, Freizeit- und Sportveranstaltungen, ist insbesondere in den letzten 20 bis 30 Jahren gewachsen. Alleine in Deutschland fühlen sich mehr als 80% der Bundesbürger durch den Lärm unterschiedlicher Herkunft belästigt. 30% der Jugend leidet, z. B. durch zunehmenden Konsum lauter Musik, unter irreversiblen Hörschäden.

Der Vortrag stellt die Entwicklung und die Folgen des Lärms für den Mensch und seine Umwelt dar, geht auf die möglichen Schutzmaßnahmen gegen den städtischen Lärm ein und zeigt Ihre Wirksamkeit und Probleme auf.

Prof. Dr. Schew-Ram Mehra
Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Bauphysik

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28 , 70173 Stuttgart
Theodor-Bäuerle-Saa (Raum B0.01)
EUR 8.00
Moderation: Rüdiger Flöge