Picture of vhs stuttgart*
RotebühlTheater: Tanztheater von Nicki Liszta
by vhs stuttgart* - Freitag, 23 Oktober 2009, 11:19
 
RotebühlTheater-Premiere: femme fatale
Tanztheater von Nicki Liszta

„Schau mich an. Siehst du diese Augen? Gib sie mir, deine Seele, dann geb ich dir Seligkeit. Ich schreie das Verlangen direkt in deine Brust.“

Die Zwiespältigkeit, in der sich eine Femme Fatale oftmals befindet, und das Bild, das man von ihr erwartet, wird in einer Tanzvorstel-lung einmal durchgewürfelt und neu gemischt. Das Stück ist gemeinsam mit Ineke Wolters kreiert, die bereits in „zwischen häuten“ (Gewinner Stuttgarter Theaterpreis 2008) mitgespielt hat.

„Weißt du, was meine Aufgabe ist? Dich ganz, ganz lange, vielleicht sogar für immer, warten zu lassen, bis du an mir dran hängst. Oder ich lass dich ein kleines bißchen an mir hängen. Gerade lange genug, um dir das Gefühl zu geben, dass da etwas Besonderes zwischen uns ist.
Und dann, gerade wenn du denkst, endlich ...”

Choreografie: Nicki Liszta
Darstellerin: Ineke Wolters
Assistenz: Isabelle Gatterburg
Szenografie: Kaspar Wimberley
Text: Boy Jonkergouw
Stunts: Ricardo Camillo
Foto: Tamara Staples

Gefördert durch die Stadt Stuttgart, den Fonds Darstellende Künste e.V., die Stiftung der Landesbank Baden-Württemberg sowie Stuttgarter Hofbräu.

volkshochschule stuttart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Samstag, 24.10.2009
Robert-Bosch-Saal, 20 Uhr
Eintritt: € 12,- / 9,-