Picture of vhs stuttgart*
RotebühlTheater: "L'opéra de la lune" Premiere 20.11.09
by vhs stuttgart* - Freitag, 20 November 2009, 11:18
 
Premiere: "L'opéra de la lune"

Zeitgenössisches Musiktheater für Kinder
von 8 bis 80 Jahren nach Jacques Prévert

Premiere: Freitag, 20. November 2009, 20 Uhr

Eine Produktion von Antje Jetzky, Ulrich Wedlich und Doris Schopf.
Jacques Prévert (1900 - 1977), französischer Lyriker und Drehbuchautor, malt in „L’opéra de la lune“ ein Bild der Menschen, die scheinbar kopflos und ferngesteuert die Erde bevölkern und mechanisch irgendwelchen Beschäftigungen nachgehen, aber nicht miteinander kommunizieren. So erscheint es zumindest dem kleinen Jungen Michel. Nur wenn Michel sich nachts auf den Mond träumt, ist er glücklich. Dort sind alle Menschen gleich, alle singen und tanzen miteinander, dort gibt es keinen Krieg und kein Elend, alles ist schwerelos schwebend schön...
Mit Witz, Spannung und Bilderreichtum spricht die Inszenierung Kinder wie Erwachsene an. Sie schafft eine Begegnung zwischen der Körperlichkeit zeitgenössischen Tanzes und der Fantasie des Figuren-Objekt-Theaters innerhalb einer operesken Musiktheaterkomposition.

Tanz, Gesang: Antje Jetzky
Komposition, Gitarre: Ulrich Wedlich
Licht/Regie: Doris Schopf
Figurenspiel: Ulrike Kley
Gesang, Piano: Myra Pienaar
Querflöte: Botond Rab
Kontrabass: Karoline Höfler
Bühne/Figuren/Kostüme: Claudia Sill

In Kooperation mit dem Produktionszentrum Tanz und Performance e.V.

Weitere Vorstellungen:
Samstag, 21. November 2009, 15 + 20 Uhr
Sonntag, 22. November 2009, 18 Uhr
Montag, 23. November 2009, 10 Uhr

volkshochschule stuttgart
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Robert-Bosch-Saal
EUR 12,- / 9,-