Picture of vhs stuttgart*
Fragen an die Wissenschaft – "Wie entstand der Mensch?"
by vhs stuttgart* - Mittwoch, 1 Februar 2006, 9:48
 
Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Friedemann Schrenk

7. Februar 2006
19.00 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz


Prof. Friedemann Schrenk ist seit 2000 Professor für Paläobiologie am Institut für Zoologie der Universität Frankfurt. Er ist Leiter des bekannten Forschungsinstituts Senckenberg und hat mit seinen Büchern Adams Eltern und Die Frühzeit des Menschen auch interessierte Laien für das Thema Evolution begeistern können.

Seit mehr als zwanzig Jahren gräbt der gebürtige Stuttgarter in Zentralafrika nach unseren Vorfahren, den Hominiden. Sein international zusammen gesetztes Team hat mehr als 2000 fossile Fragmente aus der Frühzeit des Menschen geborgen, präpariert und interpretiert. Ein etwa 2,5 Millionen Jahre alter Unterkiefer ist der bisher älteste Beweis der Gattung Homo in ganz Afrika.

Arm an Ressourcen ist das kleine zentralafrikanische Land Malawi reich an wunderbaren Landschaften, einem 700 Kilometer langen See und einer einzigartigen Geschichte. Nirgendwo sonst auf der Welt treffen Erdschichten aufeinander, in denen die ersten säugetierartigen Reptilien, Dinosaurierfunde und Urmenschfossilien zu finden sind. Aus diesem Grund haben Schrenk und seine Kollegen jetzt dort ein Museumsprojekt initiiert, das Schule macht in Afrika, der Wiege der Menschheit, und der ganzen Welt.