Picture of vhs stuttgart*
Fragen an die Wissenschaft - "Atomoptik, Neues aus der Quantenwelt"
by vhs stuttgart* - Montag, 3 April 2006, 8:13
 
Möchten Sie auf zwei Hochzeiten tanzen? Die Quantenwelt macht's möglich.
Warum? Weil dort jedes Teilchen zu einer Welle werden kann, die an vielen Orten gleichzeitig schwingt.

Schon sehr bald nach der Entdeckung der Quantenmechanik haben sich ihre Erfinder gefragt, warum Materie in unserer Xklassischen'' Umwelt als Teilchen und in der "Quantenwelt'' aber als Welle in Erscheinung tritt. Die Großväter der Quantenmechanik Bohr, Heisenberg, Schrödinger und Einstein konnten ihre Argumente meist nur mit "Gedankenexperimenten'' belegen. Heute ist das anders: Nicht nur sehen wir Materiewelten täglich im Labor, wir können auch den Grenzbereich zwischen Quanten- und Xklassischer'' Welt genau ausloten.

Prof. Dr. rer. nat. Tilman Pfau
5. Physikalisches Institut Universität Stuttgart

Kurs 0151
Die 11.04.06 19.00-21.00
TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28 S-Mitte
EUR 6.50