Picture of vhs stuttgart*
musik•lernen•bildung - 07.10. - 09.10.05
by vhs stuttgart* - Mittwoch, 5 Oktober 2005, 3:37
 
Lernen ist die Wurzel aller menschlichen Weiterentwicklung. Wie Lernen sich bahnt,welches Klima Lernen am besten fördert (und welches eher nicht) moderne Pädagogik und Neurowissenschaften sind sich da nahezu eins. Jeder, der im besten Sinn erfolgreich unterrichten möchte, wird sich mit diesen Fragen auseinandersetzen müssen. Und es gibt da für jeden viel Neuland zu entdecken.
Das Symposion möchte Brücken bauen, vorhandene Kompetenzen neu ins Bewusstsein bringen und im gemeinsamen Austausch durch frische und kraftvolle Impulse stärken. Auch sollen aktuelle bildungspolitische Themen (PISA) kritisch hinterfragt werden.

Den ganzen Menschen bilden wider den Nützlichkeitszwang (Johannes Rau): Das Symposion feiert die Bedeutung musisch/künstlerischer Bildung vor der bedrohlichen Kulisse einer nurmehr zweck(gewinn?)orientierten Bildungslandschaft.

Das Symposion musiklernenbildung ist ein fächerübergreifendes Angebot und wendet sich an alle musikpädagogisch tätigen Menschen. Jenseits von Didaktik und Methodik des Instrumentalunterrichts soll das faszinierende Thema Lernen in den verschiedensten Facetten und Farben beleuchtet werden. Veranstalter und Organisator ist die Stuttgarter Musikschule mit Unterstützung der volkshochschule stuttgart.

Viel Raum geben wird es für Kommunikation.Und gute Laune. Und natürlich für Musik!
Von Freitag, 07.10. bis Sonntag 09.10.05 finden im TREFFPUNKT Rotebühlplatz Workshops, Vorträge und Konzerte statt.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie im Flyer musiklernenbildung (.pdf)
 
Picture of Uwe Mock
Re: musik•lernen•bildung - 07.10. - 09.10.05
by Uwe Mock - Donnerstag, 6 Oktober 2005, 10:33
 
Besonders interessant ist an dieser Veranstaltung der Vortrag von Prof. Dr. Manfred Spitzer am Samstag abend um 19 Uhr. Prof. Spitzer ist Neurowissenschaftler und wurde einem breiten Publikum durch Fernsehsendungen zu den Themen Gehirnfunktion und Lernen bekannt. Ebenfalls sehr bekannt ist sein Buch Lernen.

Der Vortrag von Prof. Spitzer kann auch unabhängig von der Teilnahme am Symposion musiklernenbildung besucht werden.