Picture of vhs stuttgart*
RotebühlTheater - „Fall aus der Zeit. Die Stimme(n) Ingeborg Bachmanns“ 19.-22.10.06
by vhs stuttgart* - Montag, 16 Oktober 2006, 3:01
 

Tanztheater von Katja Erdmann-Rajski          fallauszeit

Ingeborg Bachmann wäre 2006 achtzig Jahre alt geworden. Anlass zu einer tänzerischen Auseinandersetzung mit dem Mythos Bachmann, mit Werk und Persönlichkeit der wohl bedeutendsten deutschsprachigen Schriftstellerin.

Aus der Originalstimme Bachmanns - dem Rhythmus, der Modulation, den sprachlosen Momenten - entwickelt Katja Erdmann-Rajski mit ihrer Tanzgruppe das Stück. Im eigentümlich brüchigen Stimm-Fall der Autorin spürt sie tänzerisch der „Stimme" und dem „Fallen" als zentrale Chiffren in Bachmanns Werk nach - verortet zwischen Utopie und Verzweiflung. Choreografie, Musik, Sprache und Raum greifen in der Kopräsenz zahlreicher Stimmen die musikalische Kompositions- und Erzähltechnik Bachmanns auf.

Im Tanz tauchen die traumatischen Bilder ihres Werks auf, in denen das Ungeheuerliche der Welt ebenso aufbricht wie ekstatische Liebessehnsucht. „Fall aus der Zeit" ertanzt sich in einer eindringlichen Sprache die Polyphonie der Stimme(n) Ingeborg Bachmanns - sie als Lektüre- und Erregungsspuren in den bewegten Körper einschreibend.

Gefördert von: Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Fonds Darstellende Künste, BW-Bank

Unterstützt von: Theater Rampe Stuttgart, Produktionszentrum Tanz und Performance Stuttgart, Prinz Stuttgart, Modewerkstatt Susanne Landis, Fleischmann & Kirsch Verbale und visuelle Kommunikation, Gudrun Bublitz Fotografie

Mit freundlicher Genehmigung des Piper Verlages, des Suhrkamp Verlages und des SWR.

Dramaturgie: Ulrich Fleischmann

TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart,

Robert-Bosch-Saal, Do + Fr 20 Uhr, So 15 Uhr, € 12,- / 9,-

Samstag im Rahmen der Stuttgarter Kulturnacht

Jeweils 45 Min. vor Beginn gibt Ulrich Fleischmann eine Einführung