Picture of vhs stuttgart*
MännerLeben 2007 - Gesundheitskongress mit Ausstellung 10. März 2007
by vhs stuttgart* - Donnerstag, 8 März 2007, 2:46
 
Samstag, 10.03.2007
09.00-19.00 Uhr
TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Stuttgart

Zum siebenten Mal in Deutschland,
zum fünften Mal in Süddeutschland und
zum ersten Mal in Stuttgart:
MännerLeben, ein Bildungsforum für mehr Lebensqualität.

Brauchen wir das? Worum geht es? Was ist MännerLeben nicht?
Fangen wir mit der letzten Frage an: MännerLeben ist keine Lobbyisten- oder Marketingveranstaltung, sondern eine von Bürgern getragene, freie Initiative, die mit Partnern aus Wirtschaft, Land und Kommunen gemeinsam realisiert wird. Inhaltliche Unabhängigkeit hat dabei höchste Priorität.
Was haben die über 100 ehrenamtlichen Akteure von ihrem Engagement? Sie erleben Sinn, oft sogar Glück, indem sie individuelle und gesellschaftliche Entwicklung aktiv fördern.

Diese Art Erlebnis ist unbezahlbar, da es nicht künstlich generiert werden kann. Insofern will MännerLeben unter dem Stichwort Tätigkeitsgesellschaft der Zukunft zur Nachahmung ausdrücklich anstiften. Gesellschaftliche Themen gibt es genug. Brauchen wir ein solches Bildungsforum? Markante Brüche in männlichen Biografien, hohe Scheidungszahlen, Leistungskrisen bei Jungs, rasante Entwicklungen in einer globalisierten Arbeitswelt und nicht zuletzt eine um rund 6 Jahre kürzere Lebenserwartung bei Männern, legen die Bejahung nahe.

Jährlich wachsende Kongress-Teilnehmerzahlen sprechen dabei für sich. Wer die typisch männliche Hemmschwelle einmal überwunden hat, kommt meist wieder. Auf mehrfachen Wunsch startet MännerLeben 2007 in Stuttgart.

Auszug aus der Keynote von
Joachim E. Keding,  geschäftsführender Gesellschafter der Gesundheitspflege initiativ, gemeinnützige BildungsGmbH

-----------------> Ein ganzer Tag rund um Medizin-Männer, Väter und Söhne, Lebenswelt Arbeit, den heroischen Mann, soziale Kompetenz, Gesundheitsmuffel(?), Esskultur, Karriere & Entspannung und vielem mehr. Außerdem: well étage, Kabarett & Gewinnspiel

Zur Webseite/zum Programm