Picture of vhs stuttgart*
Die Autorin im Gespräch - Claudia Roth 23.03.07
by vhs stuttgart* - Donnerstag, 22 März 2007, 1:26
 
Claudia Roth

Die gebürtige Ulmerin gilt als herzlich und kämpferisch - und bezieht auch in schwierigen Konflikten deutliche Standpunke. Mit ihren Kollegen im Führungszirkel der Partei hatte es die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth nicht immer leicht. 1985 hatte die Bundestagsfraktion sie zu ihrer Pressesprecherin gemacht. Vier Jahre später kandidierte Claudia Roth für das Europäische Parlament und wurde dort gleich zur Fraktionsvorsitzenden der Grünen gewählt - der Beginn einer steilen politischen Karriere.

Über die legt Claudia Roth in ihrem neuen Buch auf sehr persönliche Weise Rechenschaft ab. Sie bietet einen offenen Blick auf die Wurzeln ihres Engagements, berichtet von der nicht einfachen Gratwanderung zwischen Karriere und Privatleben und zeichnet ihren Weg aus einem liberalen Elternhaus ans Theater, zur Managerin der legendären Rockband ,,Ton Steine Scherben'' und in die Politik nach. Dabei wird deutlich, dass für sie das Politische seine entscheidende Motivation aus dem Privaten bezieht. ,,Das Politische ist privat. Erinnerungen für die Zukunft'' ist ein außergewöhnlich ehrliches und lesenswertes Buch, das auch einen hoch interessanten Blick hinter die Kulissen des politischen Geschäfts in Berlin bietet.

Fre 23.03.07 20.00
Stadtbücherei Wilhelmspalais
Konrad-Adenauer-Str. 2, Stuttgart
Wilhelm-Bense-Saal

EUR 7.00
ermäßigt EUR 5.00
Kursnummer 2052